Pflanze der Saison 2015/16: blaue Passionsblume Exotengarten-Hits

Immer wieder gibt es Pflanzen, die einen ganz besonders im eigenen Garten erfreuen. Sei es, weil sie den Winter überraschend gut überstanden haben, weil sie besonders schnell wachsen, ausgiebig blühen oder leckere Früchte bilden. Welche Pflanze ist die Pflanze der Saison 2015/16 in meinem Exotengarten?

zur Gallerie

Full screenExit full screen
Slider

Passionsblumen bilden aus meiner Sicht die aufregensten, schönsten und exotischten Blüten im Pflanzenreich. Da man Passionsblumen darüber hinaus sehr günstig kaufen kann, war klar, dass ich einen Versuch unternehmen musste, ob man die Rankpflanze bei uns in Bayern dauerhaft etablieren kann.

Entsprechend pflanzte ich im Juli 2014 eine blaue Passionsblume – eine Passiflora caerulea – auf der Westseite unseres Grundstücks aus.

Für den 1. Winter schneide ich die Passionsblume radikal bis auf ca. 15cm zurück und mulche den Wurzelbereich großzügig.

Nach langem Warten bildet die Passionsblume Mitte Juni endlich erste Blätter. Sie hat überlebt und wächst die nächsten Wochen sehr schnell.

Anfang August dann eine schöne Überraschung: bereits 1 Jahr nach Pflanzung werden im Laufe des Sommers bis Mitte Oktober etwa 30 traumhaft-schöne Blüten gebildet. Darüber hinaus bildet sich ein unterirdischer Ausläufer.

Nach diesem Blütenzauber ist klar: die blaue Passionsblume ist zurecht die Pflanze der Exotensaison 2015/16.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Für Schnell-Leser

HIER gehts zu den essentiellen Beiträgen - kurz + knapp auf den Punkt gebracht.

Aktuelle Umfrage

In meinem Garten wachsen...

Aktuelle Fotos

19-10-04 19-10-chinesische Dattel 02 19-10-Indianerbanane 02 19-10-Yucca rostrata 01

Aktuelle Beiträge

Indianerbanane: Herstellung von Pawpaw-Marmelade
Indianerbanane: Ernte 2019
Euphyllura olivina-Befall bei Pflanzen
Wasseraufnahme von Pflanzen
Exotengarten-Varianten
Slider

Aktuelle Foren-Beiträge

Top