Blog-Archive

Meine Gartenphilosophie Mein Münchner Exotengarten 500m über NN

Auch, wenn das Exotengärtnern bei uns noch immer ein Nischendasein fristet, so bietet es doch ein sehr breites Spektrum an Möglichkeiten, was Gartenstil und -gestaltung sowie Pflanzenauswahl und deren Haltung betrifft. Worauf es mir in meinem Exotengarten ankommt… meine Garten-Philosophie!

Weiterlesen ›



Chronologisches Stammwachstum meiner exotischen Pflanzen Mein Münchner Exotengarten 500m über NN

Ich liebe Pflanzen mit ausgeprägten Stämmen: je ’stämmiger‘, je uriger, umso besser. Wie haben sich die Stämme in meinem Exotengarten über die Jahre entwickelt?

Weiterlesen ›



Herkunft meiner exotischen Pflanzen Mein Münchner Exotengarten 500m über NN

Im Zuge der Globalisierung und des Online-Handels ist es immer einfacher, an exotische Pflanzen heranzukommen. Aber woher stammt denn beispielsweise die Hanfpalme, die Faserbanane oder der Olivenbaum ursprünglich?

Weiterlesen ›



Exotengarten-Saison 2019/20 Mein Münchner Exotengarten 500m über NN

Da ich mehr + mehr zum Rostrata-Fan werde, pflanze ich in meiner 9. Exotensaison eine bereits recht grosse Yucca rostrata aus, meine 3. inzwischen. Erstmals probiere ich es auch mit einer Yucca faxoniana. Und diese Saison ziehen einige neue Kakteen bei mir in den Garten.

Weiterlesen ›



Chronologischer Winterschutz Mein Münchner Exotengarten 500m über NN

Jahr für Jahr stellt der Winterschutz exotischer Pflanzen eine besondere Herausforderung dar. Je nach Klima und Pflanze kann der Schutz hierbei durchaus über mehrere Monate erforderlich sein. Ein kleiner Rückblick, wie ich den Winterschutz über die Jahre angegangen bin…

Weiterlesen ›



Meine Erfolge + Misserfolge Mein Münchner Exotengarten 500m über NN

Als Exotengärtner ist man ständig am experimentieren, welche Pflanzen man wie möglichst unbeschadet über den Winter bekommt. Hierbei gibt es – gerade in den rauen Gegenden Deutschlands – immer mal wieder Rückschläge. Mein Garten liegt in der Klimazone USDA6B: was hat hier funktioniert? Was nicht?

Weiterlesen ›



Chronologisches Wachstum meiner Indianerbananen Mein Münchner Exotengarten 500m über NN

Die Indianerbanane gilt als pflegeleichter + absolut winterharter Exot, der aber recht langsam wächst. Ich habe sie vorallem als etwas zickig bei der Fruchtbildung kennengelernt.

Weiterlesen ›



Chronologie meines Exotengartens Mein Münchner Exotengarten 500m über NN

Jede Exotensaison erzählt seine eigene Geschichte: von Exoten, die die 1. Saison im Garten verbringen, einem Klima, das immer wieder für Überraschungen gut ist und Winterschäden, die leider auch dazu gehören… die Chronologie meines Exotengartens!

Weiterlesen ›



Exotengarten-Saison 2018/19 Mein Münchner Exotengarten 500m über NN

In meiner 8. Exotensaison pflanze ich einen bereits recht großen Rauschopf aus. Meine Indianerbanane, meine chinesische Dattel + mein Oleander bilden nach einem fantastischen Sommer endlich erstmals Früchte. Der Oleander blüht wie verrückt. Und mein Schlafbaum legt ein irres Wachstum an den Tag.

Weiterlesen ›



Mein Gartenkonzept Mein Münchner Exotengarten 500m über NN

Der Untertitel meines Blogs ‚Freilandexoten in den rauen Gegenden Deutschlands‘ bringt es schon ganz gut auf den Punkt: im Wesentlichen geht es darum, einen Garten mit dauerhaft-ausgepflanzten exotischen Pflanzen bei uns im winter-frostigen Bayern zu etablieren. Aber nicht nur: neben Exotik spielen auch Ambiente + Komfort eine große Rolle…

Weiterlesen ›



Aktuelle Umfrage

In meinem Garten wachsen...

Aktuelle Fotos

19-12-03 19-12-02 19-12-01 19-11-Harlekinweide 01

Aktuelle Beiträge

Meine Gartenphilosophie
Freilandhaltung vs. Kübelhaltung exotischer Pflanzen
1080P Aussenkamera (Panamalar)
Exotengarten-Charts: 19/11
Chronologisches Stammwachstum meiner exotischen Pflanzen
Slider

Aktuelle Foren-Beiträge

Winterschutz Oleander + Olivenbau …
Ensete maurellii überwintern
Was hat meine Trachy
Top