Chronologisches Wachstum meiner Indianerbanane Mein Exotengarten in München

Während die Indianerbanane einerseits als extrem pflegeleicht + frostverträglich gilt, wächst sie andererseits recht langsam und ist etwas zickig bei der Fruchtbildung.

zur Gallerie

Full screenExit full screen
Slider

Die Indianerbanane gilt als langsam-wachsende Pflanze, die i.d.R. erst nach mehreren Jahren erste Blüten bildet. Ich habe eine Indianerbanane als 3-jährige, veredelte Pflanze gekauft + ausgepflanzt. Es handelt sich um die Sorte bedingt-selbstfruchtende ‚Sunflower‘. Sie benötigt also zur Fruchtbildung im Idealfall keine Bestäuberpflanze. Dennoch ist die natürliche Befruchtung (auch bei selbstfruchtenden Sorten) kein Selbstläufer.

Indianerbanane
Jahr Alter Höhe #Blüten #Blüten mit Fruchtansatz #Fruchtansätze #Früchte Beschreibung
2013/14 3 100cm Auspflanzung
2014/15 4 120cm 1  
2015/16 5 150cm 6 2 4 Fruchtansätze fallen Mitte Mai mit ca. 1cm Länge ab
2016/17 6 230cm 15 Blüten fallen mit Nachtfrost Ende April ab
2017/18 7 250cm 13 Blüten fallen mit Nachtfrost Ende April ab
2018/19 8 250cm 28 10 38 2 erstmals manuelle Bestäubung mit Pinsel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Exoten-Konfigurator

Welche Exoten eignen sich für Deinen Garten?
HIER geht's zum Konfigurator!

TOP-Beiträge

HIER geht's zu den essentiellen Website-Artikeln.

Aktuelle Umfrage

Der Exotengärtner ist ...

Aktuelle Fotos

18-11-chinesische Hanfpalme 02 18-11-Wheeler‘s Rauschopf 01 18-11-chinesische Hanfpalme 01 18-11-01

Aktuelle Beiträge

Wheeler‘s Rauschopf: Winterschutz-Aufbau
Wheeler‘s Rauschopf: Winterschutz
Herkunft frostharter Exoten
Exotensaison 2018/19: eine Traumsaison!
Schwarzbraundorniger Feigenkaktus: Kaufgründe
Slider

Aktuelle Foren-Beiträge

Forensuche

Top