Chronologisches Wachstum meiner Indianerbanane Mein Exotengarten in München

Während die Indianerbanane einerseits als extrem pflegeleicht + frostverträglich gilt, wächst sie andererseits recht langsam und ist etwas zickig bei der Fruchtbildung.

zur Gallerie

Full screenExit full screen
Slider

Die Indianerbanane gilt als langsam-wachsende Pflanze, die i.d.R. erst nach mehreren Jahren erste Blüten bildet. Ich habe eine Indianerbanane als 3-jährige, veredelte Pflanze gekauft + ausgepflanzt. Es handelt sich um die selbstfruchtende Sorte ‚Sunflower‘. Sie benötigt also zur Fruchtbildung im Idealfall keine Bestäuberpflanze. Dennoch ist die natürliche Befruchtung (auch bei selbstfruchtenden Sorten) kein Selbstläufer.

Indianerbanane
Jahr Alter Höhe #Blüten #Blüten mit Fruchtansatz #Fruchtansätze #Früchte Beschreibung
2013/14 3 100cm Auspflanzung
2014/15 4 120cm 1  
2015/16 5 150cm 6 2 4 Fruchtansätze fallen Mitte Mai mit ca. 1cm Länge ab
2016/17 6 230cm 15 Blüten fallen mit Nachtfrost Ende April ab
2017/18 7 250cm 13 Blüten fallen mit Nachtfrost Ende April ab
2018/19 8 250cm 28 10 38 2 erstmals manuelle Bestäubung mit Pinsel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Exoten-Konfigurator

Welche Exoten eignen sich für Deinen Garten?
HIER geht's zum Konfigurator!

TOP-Beiträge

HIER geht's zu den essentiellen Website-Artikeln.

Aktuelle Umfrage

Der Exotengärtner ist ...

Aktuelle Fotos

19-02-Yucca rostrata 01 19-02-chinesische Hanfpalme 01 19-02-01 19-01-chinesische Winterblüte 02

Aktuelle Beiträge

Entschleunigtes Exotengärtnern
DIY: Luftpolsterhaube
Winterschutz von Exoten: Varianten
Wheeler‘s Rauschopf: Winterschutz-Aufbau
Wheeler‘s Rauschopf: Winterschutz
Slider

Aktuelle Foren-Beiträge

Yucca rigida vs. rostrata
Frosttrocknis bei Hanfpalmen
Palmlilie / garten Yucca

Forensuche

Top