Zum Inhalt springen

Das Exotengärtner-Forum

SHARE:

Du möchtest Dich zum Exotengärtnern austauschen, brauchst Hilfe, hast Fragen oder suchst Anregungen? Herzlich willkommen!

Das Exotengärtner-Forum dient dem fachlichen Austausch zu allen Fragen des Exotengärtnerns.
Um hier zu schreiben oder mitzulesen, bedarf es keiner Anmeldung. Du möchtest Dich trotzdem registrieren? Zur Registrierung / Anmeldung gehts hier.
Anmerkung: Gast-Beiträge mussten leider wieder gesperrt werden, da es zuletzt zu massiven Spam-Kommentaren kam. Beiträge können daher nur nach Registrierung / Anmeldung erstellt / kommentiert werden.
Eine Pflanze bereitet Dir Sorgen? Hier eine kleine Anregung, welche Informationen Du liefern solltest, um die bestmögliche Hilfe zu erhalten.
Neben dem Exotengärtner-Forum gibt es i.ü. auch die Möglichkeit, derartige Themen in meinen 2 Facebook-Gruppen Exotengärten in den rauen Gegenden Deutschlands und Exotengärten in München zu diskutieren. Ihr seid auch hier natürlich herzlich willkommen!
Bitte lasst uns nett miteinander umgehen. Ok? 🙂
Es gibt technische Probleme? Dann kontaktiere mich bitte hierüber.

Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Welche Palme habe ich hier?

Hallo,

erstmal gratulation zur Seite, die ist sehr informativ und genau das, was ich im Moment brauche 😉

Ich habe gestern beim Edeka eine kleine Palme gekauft. Angeblich ist es eine Trachycarpus fortunei. Allerdings schein sie zwei stämme zu haben. Da ich die Pflanze ohnehin umgetopft habe, habe ich versucht die Erde an dem Stämmen ein bisschen wegzukratzen und es sieht wirklich so aus, als ob die Stämme zu einer Pflanze gehören. Also vermute ich, dass es eine Chamaerops ist. Allerdings haben die Blattstiele keinerlei Dornen... Gibt es noch mehr Merkmale anhand derer man das unterscheiden könnte?

 

mfg

Manfred

Hochgeladene Dateien:
  • 2024-07-07T08_38_4602_00.JPEG
  • 20240707_125758.jpg

Hallo Manfred,

erstmal vielen Dank für Dein Kompliment. Das freut mich wirklich sehr!

Es scheint wirklich eine Trachycarpus fortunei zu sein. Demnach kann ich mir kaum vorstellen, dass es sich nicht um 2 eigenständige Palmen handelt. Hättest Du mal Bilder, wo man die freigelegten Stämme und das Wurzelwerk sieht? Womöglich haben die 2 Samen beim Keimen einfach sehr nah beeinander gelegen, so dass es wie eine ausschaut?

Schöne Grüße aus dem verregneten München

Tom

Der Exotengärtner: Gärtnern im Grenzbereich

Hallo Tom,

danke für die schnelle Anwort. Ich habe jetzt die Stämme nochmal freigelegt und vorsichtig noch ein bisschen tiefer gegraben. Die Erde in der die Pflanze(n) verkauft wure(n) ist leider ziemlich klebrig und ich hatte Bedenken, dass ich die Wurzeln verletzen könnte. Es scheint aber tatsächlich so, dass auch weiter unten noch ein (kaum wahrnehmbarer) Spalt zwischen den beiden Stämmen ist. Und sie scheinen sich an zwei Punkten zur Wurzel hin zu verjüngen (ich hoffe man kann das auf dem Foto einigermaßen erkennen). Dann geh ich jetzt mal von 2 Hanfpalmen für 8,- EUR aus.... guter Deal 😀

Würdest du die 2 vereinzeln? Ich tendier jetzt eher nicht dazu... ich denke da würde ich zuviele Wurzeln kaputt machen.

 

Viele Grüße aus Niederbayern wo es auch schon den ganzen Tag regnet 🙁

Manfred

Hochgeladene Dateien:
  • 20240707_143517.jpg

Ob Du die vereinzeln willst, kannst nur Du entscheiden. Manche mögen eine kleine Palmengruppe, andere mögen sie lieber solitär. Falls Du vereinzeln willst, versuch mit einem leichten Wasserstrahl das Substrat vom Wurzelwerk zu spülen / spritzen. Trachy-Wurzeln sind da (im Gegensatz z.B. zu Yucca-Wurzeln) nicht so empfindlich.

Der Exotengärtner: Gärtnern im Grenzbereich

Ich glaub ich lass sie zusammen. So ein Duo sieht bestimmt auch gut aus.

tom hat auf diesen Beitrag reagiert.
tom

Hallo Manfred,

mit solch einem Trachycarpus-Doppelstrunk habe ich nicht so gute Erfahrungen gemacht. Habe ich vor 2/3 Jahren bei Aldi mitgenommen, weil ichs cool fand. Leider hat eine Palme (merkwürdigerweise der größere Strunk) letzten Sommer ohne Grund angefangen abzubauen. Aktueller Stand: siehe unten.

Anscheinend hat eine Palme die andere behindert bzw verdrängt. Kann mir nichts anderes erklären. Komischerweise ist immer noch ein Wedel vorhanden und die Mittelspeere können nicht gezogen werden.

Ich hoffe du hast mehr Glück!

Grüße

Susanne

 

Hochgeladene Dateien:
  • IMG_20240710_203923141_HDR.jpg