Zum Inhalt springen

Das Exotengärtner-Forum

SHARE:

Du möchtest Dich zum Exotengärtnern austauschen, brauchst Hilfe, hast Fragen oder suchst Anregungen? Herzlich willkommen!

Das Exotengärtner-Forum dient dem fachlichen Austausch zu allen Fragen des Exotengärtnerns.
Um hier zu schreiben oder mitzulesen, bedarf es keiner Anmeldung. Du möchtest Dich trotzdem registrieren? Zur Registrierung / Anmeldung gehts hier.
Anmerkung: Gast-Beiträge mussten leider wieder gesperrt werden, da es zuletzt zu massiven Spam-Kommentaren kam. Beiträge können daher nur nach Registrierung / Anmeldung erstellt / kommentiert werden.
Eine Pflanze bereitet Dir Sorgen? Hier eine kleine Anregung, welche Informationen Du liefern solltest, um die bestmögliche Hilfe zu erhalten.
Neben dem Exotengärtner-Forum gibt es i.ü. auch die Möglichkeit, derartige Themen in meinen 2 Facebook-Gruppen Exotengärten in den rauen Gegenden Deutschlands und Exotengärten in München zu diskutieren. Ihr seid auch hier natürlich herzlich willkommen!
Bitte lasst uns nett miteinander umgehen. Ok? 🙂
Es gibt technische Probleme? Dann kontaktiere mich bitte hierüber.

Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Winterschutz Hanfpalme

Hallo zusammen,

thematisch passt es aktuell natürlich nicht zur aktuellen Zeit, dennoch würde ich mich dieses Jahr gerne frühzeitig vorbereiten, deshalb nun jetzt schon meine Frage:

Wie bringt Ihr eure Hanfpalmen sicher über den Winter? Ich gehe dieses Jahr mit meinen drei Hanfpalmen in den dritten Winter. Bisher haben diese die Winter mehr oder weniger gut überstanden.

Ich habe im ersten Jahr einen Jutesack über gestülpt und die Palmherzen mit Blättern unserer Magnolie ausgefüllt. Ergebnis: Die Palmen sahen im Frühjahr sehr gut aus.

Letzten Winter das Ganze wiederholt. Ergebnis: Die Hälfte aller Palmwedel sind geschimmelt, weil die Magnolienblätter im Herbst durch die viele Feuchtigkeit leider geschimmelt ist. Das war echt deprimierend.

Die drei Palmen haben es aber wieder geschafft und treiben aus.

Nun würde ich ein solches Szenario nächsten Winter natürlich umgehen.

Wie füllt Ihr das Herz aus, oder ist das sogar quatsch?

Soll ich beim nächsten Mal einfach Stroh nehmen, das sollte so schnell nicht schimmeln? Oder soll ich das Herz garnicht befüllen und einfach nur die Weder hochbinden und einen Jutesack drüber stülpen?

Nutzt Ihr Heizkabel? Wenn ja, welches könnt Ihr empfehlen, hier habe ich noch garkeine Erfahrung. Wobei ich schon dazu tendiere dieses Jahr welche anzubringen, da wir im letzten Winter hier in Osthessen ab und an auch mal Nachttemperaturen von bis zu -20 Grad hatten.

Ich danke euch für Rückmeldungen und freue mich von euch zu hören.

Viele Grüße

Christian

tom hat auf diesen Beitrag reagiert.
tom

Hallo Christian,

wenn Du die Trachies schon über die ersten 2 Winter gebracht hast, hast Du ja schon mal jede Menge richtig gemacht. Und die Palmen haben die kritische Anwachsphase bereits gemeistert. 🙂

Das Palmenherz musst Du nicht schützen, auch nicht gegen Wassereintrag. Das ist ein weit verbreiteter Irrtum, zumal es recht tief und gut geschützt im Stamm sitzt. Es reicht, wenn Du den kompletten Stamm z.B. mit Bastmatten einwickelst.

Wichtig ist ein guter Wurzelschutz. Ich nutze hier bei uns in Oberbayern intwischen dicke Styroporplatten. Geht aber sicher auch anders.

Am empfindlichsten sind die Blätter, die ab etwa -11°C erste Frostschäden bekommen. Das wichtigste hierbei ist: deck die Wedel mit 2 Vlieshauben übereinander ab, da ansonsten Kältebrücken an den an der Vlieshaube anliegenden Blättern entstehen können.

Ein thermostatgesteuertes Heizkabel würde ich Dir bei Frösten bis -20°C unbedingt ans Herz legen. Sonst war es das irgendwann mit den Palmen. Ich nutze das ITC-308 WIFI von Inkbird (/itc-308-inkbird/). Hiermit kannst Du die Temperatur per App überwachen und das Thermostst vom Sofa aus einstellen. Finde ich sehr cool. Als Heizkabel nutze ich Dachrinnenkabel von Voss eisfrei. Haben auch ein internes Thermostat, aber das ist für unsere Zwecke unbrauchbar.

Schöne Grüße aus München

Tom

banane hat auf diesen Beitrag reagiert.
banane
Der Exotengärtner: Gärtnern im Grenzbereich

Danke Tom, für die fundierte Rückmeldung! Dann organisiere ich mir die beiden Komponenten für die Winterheizung mal für den Winter und baue mir somit hoffentlich eine gute Überwinterungsmöglichkeit 🙂 Ich werde berichten, wie gut es funktioniert hat.

tom hat auf diesen Beitrag reagiert.
tom