FORUM

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Bitte um Hilfe - Hanfpalme

Ich habe ein großes Problem und bitte hier um Hilfe. Ich habe 2 x 2 Meter Palmen auf dem Balkon stehen, die leider von Zeit zu Zeit immer schlimmer aussehen. Bin online auf der Suche nach Lösungen jetzt auf euch gestoßen und hoffe auf Rat. Hier zu den Problemen:

- die Blätter werden braun. Nicht nur die Spitzen, sondern auch Flecken in Braun sind vorhanden, die immer mehr werden.
- auch die Stiele bekommen die braune Flecken.
- manche Wedelspitzen sind bereits vertrocknet
- die neuen kleinen Blätter in der Mitte der Palme sind trocken
- sehr viele Blätter haben in der Mitte einen Riss
- weiße, salzartiges Pulver habe ich auf den Stielen gefunden.

Kann mir jemand helfen und sagen, was ich machen kann? Hoffe die Pflanzen sind nicht am absterben. 🙁

Bitte um Antwort.

Hochgeladene Dateien:
  • IMG_20190418_123128.jpg
  • IMG_20190418_123218.jpg
  • IMG_20190726_133449.jpg
  • IMG_20190726_133508.jpg
  • IMG_20190726_133532.jpg

Hier nochmal weitere Bilder. Hoffe mir kann jemand helfen.

Hochgeladene Dateien:
  • IMG_20190726_133600.jpg
  • IMG_20190726_133622.jpg
  • IMG_20190726_133704.jpg
  • IMG_20190726_133852.jpg
  • IMG_20190726_133910.jpg

Liebe Mel,

ohne die konkreten Randbedingungen zu kennen, würde ich auf den 1. Blick. meinen, dass es sich wohl um Sonnenbrand handelt. Ich würde die Hanfpalme daher ein wenig abschatten.

Zu den Randbedingungen:

- wie lange steht die Palme da schon so?

- wie oft gießst Du?

- welche Balkonseite ist das?

- hättest Du ein Foto von Palme und Topf?

Grüße aus München

Tom

Der Exotengärtner: Freilandexoten in den rauen Gegenden Deutschlands

Hallo Tom,

entschuldige die verspätete Antwort. Ich habe paar mal hier reingesehen und gedacht mir hat niemand geantwortet. Habe deine Mail irgendwie übersehen...

Die Palme steht seit 11 Monaten auf dem Balkon. Sie hat bisher nur 1 Winter bei mir verbracht. Davor sah sie besser aus. Keine Risse an den Blätter, keine Flecken. Nichts. Nach dem Winter von Zeit zu Zeit immer schlimmer...

Ehrlich gesagt wird die Palme unterschiedlich oft gegossen. Mal 2 mal in der Woche, mal 1 mal in der Woche, mal sogar nur 1 mal in 2 Wochen.

Balkon müsste so im Südwesten sein.

Bilder kann ich machen, sobald ich wieder daheim bin (4 Tage).

Ich habe den Anschein, dass es mehr als nur ein Sonnenbrand ist. Mir kommt es so vor, als würde die Palme solangsam sterben... 🙁

Was meinst du?

Hallo Mel,

die Palme hat also den 1. Winter im Kübel draussen überwintert? Das ist ziemlich mutig. Wie hast Du sie geschützt? Schieben seit dem Winter neue Wedel?
Ich drücke Dir auf alle Fälle die Daumen.

Gruss
Tom

Der Exotengärtner: Freilandexoten in den rauen Gegenden Deutschlands

Für Schnell-Leser

HIER gehts zu den essentiellen Beiträgen - kurz + knapp auf den Punkt gebracht.

Aktuelle Umfrage

In meinem Garten wachsen...

Aktuelle Fotos

19-08-Yucca rostrata 02 19-08-chinesische Dattel 02 19-08-10 19-08-Yucca faxoniana 01

Aktuelle Beiträge

Einen Scheiß muss ich
Exotengarten: chronologische Vergleichsfotos
Exoten für Exoten-Einsteiger
Exoten-KnowHow in sozialen Medien
Bestäubungsstrategien von Pflanzen
Slider

Aktuelle Foren-Beiträge

Bitte um Hilfe - Hanfpalme
Hanfpalme in Nöten
Top