FORUM

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Probleme mit Chinesischer Hanfpalme nach dem umtopfen

Hallo Tom,

anbei die Bilder. Wurzel sieht eigentlich gesund aus oder ? Die Blätter der Palme sind alle ziemlich trocken. Das Häufchen Erde, auf dem einen Bild rechts, war alles was im Topf war. Was mach ich nun als nächstes ? Die Palme liegt jetzt noch auf der Wiese.

Gruß Peter

Hochgeladene Dateien:
  • IMG_20190401_173017.jpg
  • IMG_20190401_172855.jpg
  • IMG_20190401_172901.jpg

Hier noch zwei Bilder

Hochgeladene Dateien:
  • IMG_20190401_172926.jpg
  • IMG_20190401_173010.jpg

Hallo Peter,

hmmm, der Wurzelbereich sieht eigentlich ganz ok aus.

Nochmal zu den inneren Wedeln: schieben die raus? Tut sich da was? Sehen die noch vital grün aus?

Ich würde die Palme schattig rausstellen und moderat gießen. Düngen besser erstmal nicht.

Ich drück Euch echt die Daumen. Wäre sehr schade um die schöne Palme.

Gruß

Tom

Der Exotengärtner: Freilandexoten in den rauen Gegenden Deutschlands

Hallo Tom,

wir haben jetzt eine Kiseschicht und dann neue Erde im unteren Bereich des Topfes eingebracht. Danach haben wir sie in unseren Holzschuppen gestellt. Jetzt kann sie sich (hoffentlich) erholen und neue Wedel rausschieben. Ich melde mich wieder.

Gruß Peter

 

 

Hochgeladene Dateien:
  • IMG_20190404_183449.jpg

Hallo Tom,

hier nochmal ein Bild von den Wedeln. Habe ich vor ca. 14 Tagen gemacht. Heute sieht der hier noch leicht mittige grüne auch vertrocknet aus. Ich denke das wars dann.

Gruss Peter

Hochgeladene Dateien:
  • IMG_20190424_192844.jpg

Hi Peter,

oh je. Das tut mir total leid! Ich würde aber noch wenigstens bis Juni warten, ob sich nicht doch noch was tut.

Liebe Grüße

Tom

Der Exotengärtner: Freilandexoten in den rauen Gegenden Deutschlands

Hallo Tom,

woran kann das liegen das die Wedel nicht mehr versorgt werden ? Macht es Sinn den unteren Bereich der Wurzel zu entfernen und dann wieder ein-zutopfen ?

Schönen Feiertag !

Gruss Peter

Hi Peter,

wenns nicht an den Wurzeln liegt (die sahen ja auf den Fotos bis auf die eine Stelle ganz ok aus), dann sind vielleicht die Leitbahnen zum Herz oder gar das Herz selber im Winter geschädigt worden.

Ich würde die aber noch nicht aufgeben. Gießst Du die Palme regelmäßig? Steht sie in der Sonne? Vielleicht etwas Dünger?

Gruß

Tom

Der Exotengärtner: Freilandexoten in den rauen Gegenden Deutschlands

Hallo Tom,

die Palme steht nach wie vor unter unserem Holzschuppen (Nordseite). Sie bekommt jede Menge Licht aber keine Sonne. Würdest du Sonne empfehlen ?  gegossen wird sie regelmäßig. Wir werden es mal mit etwas Dünger probieren.

Gruß Peter

 

Offenbar hat Deine „Pflege" die letzten Wochen ja leider nicht recht geholfen.

Von daher würde ich jetzt mal peu a peu umstellen: etwas mehr Sonne, etwas mehr düngen und etwas stärker gießen.

Hast Du der Palme mal komplett neue Erde gegönnt?

Und hättest Du nochmal ein aktuelles Gesamtfoto der Palme?

Grüße

Tom

Der Exotengärtner: Freilandexoten in den rauen Gegenden Deutschlands

Exotengärtner @ Facebook

HIER gehts zur FB-Gruppe:

Für Schnell-Leser

HIER gehts zu den TOP-Beiträgen - kurz + knapp auf den Punkt gebracht.

Aktuelle Umfrage

Der Exotengärtner ist ...

Aktuelle Fotos

19-05-08 19-05-07 19-05-06 19-05-05

Aktuelle Beiträge

Chinesische Hanfpalme: Winterschäden
Warzenkaktus: Steckbrief
Warzenkaktus
Hanfpalmen in Bayern: ein Erfahrungsbericht nach 5 Jahren
Hanfpalme ausser Rand + Band (Fortsetzung)
Slider

Aktuelle Foren-Beiträge

Hanfpalme
Gelbe Trachycarpus
Top