FORUM

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Probleme mit Chinesischer Hanfpalme nach dem umtopfen

Hi Philipp,

die Palme macht ja echt Ärger. Du Armer!

Dann gehen wir nochmal systematisch ran:

Prüf bitte nochmal den Wurzelballen (mach davon bitte auch mal ein Foto):

- falls die Wurzeln / Wurzelspitzen schwarz / vergammelt aussehen und der Boden (zumindest partiell) matschig ist, solltest Du schleunigst umtopfen

- falls die Wurzeln hell aussehen und sich nichts staut im Substrat, fehlt ihr Wasser. Hält das Substrat die Feuchtigkeit oder ist der Boden nach kurzer Zeit wieder staubtrocken? Ggf. ist der Standort auch nicht so toll? Ich nehme an, dass sich die Hitze unter dem Glasdach ganz schön staut!?!

LG

Tom

 

Der Exotengärtner: Freilandexoten in den rauen Gegenden Deutschlands

hi Tom,

Vielen Dank für deine Info.

Soeben habe ich die Pflanze nochmals ausgegraben.

1. Die Wurzeln sehen in Ordnung aus (siehe Fotos)

2. Die Erde war nicht matschig sondern feucht.

Wären da nicht die immer brauner werdenden und sich zusammenziehenden Wedel ....

VG

Philipp

Hochgeladene Dateien:
  • IMG_2720.JPG
  • IMG_2721.JPG
  • IMG_2724.JPG

Der Standort sollte echt in Ordnung sein. Die Pflanze steht nicht in der Mittagssonne sondern bekommt ab 16 Uhr direkte Sonne ab. Sonst ist es trotzdem sehr hell und ein Lüftchen geht eigentlich auch immer.

Folgend die "traurigen" Wedel:

Hochgeladene Dateien:
  • IMG_2725.JPG
  • IMG_2726.JPG
  • IMG_2727.JPG

Hi Philipp,

jetzt nochmal der Reihe nach:

- die Wurzeln sehen in Ordnung aus

- es kommt nicht zu Staunässe

- das Substrat hält die Feuchtigkeit

- Schädlingsbefall ist nicht zu erkennen

- einen Winterschaden können wir ausschließen

- der Topf ist ausreichend groß für die Palme

Wenn obiges alles passt, dann gibt es nur noch 2 Punkte, die mir noch sinnvoll einfallen:

- du wässerst zu wenig -> gießst Du aktuell Minimum 10l pro Tag?

- der Standort macht Probleme -> wie heiß wird es da aktuell mittags?

Gruß

Tom

Der Exotengärtner: Freilandexoten in den rauen Gegenden Deutschlands

Hi Tom,

vielen Dank für die ausführliche Analyse.

Ich wässere mit ca. 3-5 l täglich aktuell.

Die letzten beiden Tage war es unfassbar heiß, da wird es selbst im Schatten bei uns 35 Grad gehabt haben. Sonst denke ich aber dass es dort zwischen 20-28 Grad hat.

VG Philipp

Hi Philipp,

an der Stelle staut sich also keine Hitze unter dem Glasdach? Ein Thermometer hast Du nicht vielleicht zur Hand?

Dann wässer doch mal mehr. Vielleicht morgens 5l, abends 5l. An ganz heissen Tagen wie aktuell gern auch noch mehr.

Liebe Grüße

Tom

Der Exotengärtner: Freilandexoten in den rauen Gegenden Deutschlands

Hi Tom,

ich habe mich länger nicht mehr gemeldet, da ich im Urlaub war. Trotzdem wurde die Pflanze täglich gewässert und der Zustand hat sich verschlechtert.

Inzwischen sind alle Wedel sichtlich vertrocknet und bei fast allen Wedel ist der Stiel inzwischen Dunkelbraun.

Kann ich noch Hoffnung haben?

Hochgeladene Dateien:
  • IMG_2935.JPG
  • IMG_2936.JPG
  • IMG_2937.JPG

Hi Tom,

gerade habe ich festgestellt, dass sich die Wedel inklusive "Sockel" ohne Krafteinsatz leicht rausziehen lassen ... Ich denke das wars oder?

Hochgeladene Dateien:
  • IMG_2938.JPG
  • IMG_2939.JPG

Hi Philipp,

das sieht gar nicht gut aus. Speerfäule! Hast Du alle Wedel ziehen können? Hast Du das Herz mit rausgezogen? Oder sind die mittleren Wedel noch fest?

Gruß

Tom

Der Exotengärtner: Freilandexoten in den rauen Gegenden Deutschlands

hi Tom,

ich habe alle Wedel ohne Probleme rausziehen können.

Das klingt ja makaber ... ohne Herz wird das wohl nichts mehr oder?

Woher kommt die Speerfäule?

VG
philipp

 

 


Für Schnell-Leser

HIER gehts zu den essentiellen Beiträgen - kurz + knapp auf den Punkt gebracht.

Aktuelle Umfrage

In meinem Garten wachsen...

Aktuelle Fotos

19-09-australischer Taschenfarn 02 19-09-01 19-09-Yucca gloriosa 01 19-09-australischer Taschenfarn 01

Aktuelle Beiträge

Die perfekte Beleuchtung im Exotengarten
Der perfekte Sundowner im Exotengarten
Winterschutz-Alternativen für meine Hanfpalmen
Herkunft meiner Exoten
Wasserbedarf von Exoten
Slider

Aktuelle Foren-Beiträge

Top