Wheeler‘s Rauschopf: Winterschutz Dasylirion wheeleri

Wheeler’s Rauschopf ist der frosthärteste Rauschopf, den es gibt. Ausgepflanzt benötigt er bei uns im Winter neben dem Kälteschutz vorallem einen effektiven Nässeschutz.

zur Gallerie

Full screenExit full screen
Slider
Kälteschutz

Wheeler’s Rauschopf stammt aus Mexiko bzw. den USA. Da er in Höhenlagen bis 2000m lebt, ist er relativ frosthart (bis etwa -15°C). Um Wheeler’s Rauschopf ausgepflanzt erfolgreich über den Winter zu bekommen, ist in sehr milden Gegenden ein mittlerer (=passiver) und in den restlichen Gegenden ein starker (=aktiver) Kälteschutz erforderlich.

Mittlerer Kälteschutz lässt sich durch eine Umhausung z.B. mit wenigstens 10cm dicken Styropor- oder Styrodurplatten realisieren. Der Wurzelbereich sollte darüber hinaus zusätzlich z.B. mit einer Schutzmatte und / oder einer dicken Mulchung geschützt werden.

Starker Kälteschutz erweitert den mittleren Kälteschutz um eine Beheizung, idealerweise über ein temperaturgesteuertes Heizkabel. Der Schutzbau sollte ab spätestens -10°C beheizt werden. Sobald es die Witterung zulässt, sollte der Schutzbau ausgiebig gelüftet werden.

Nässeschutz

Wheeler’s Rauschopf ist sehr nässeempfindlich. Im Winter sollte er mit einem starken Nässeschutz absolut trocken stehen.

Starker Nässeschutz bedeutet, dass man den Schutzbau quasi wasserdicht ausführt. Ich habe dazu alle Styroporplatten meines Schutzbaus einzeln in große Mülltüten gepackt. So ist nebenbei auch sichergestellt, dass das Styropor nicht verrottet. Außerdem ziehe ich dem Schutzbau noch eine Vlieshaube über.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Für Schnell-Leser

HIER gehts zu den essentiellen Beiträgen - kurz + knapp auf den Punkt gebracht.

Aktuelle Umfrage

In meinem Garten wachsen...

Aktuelle Fotos

19-07-09 19-07-08 19-07-07 19-07-chinesische Hanfpalme 04

Aktuelle Beiträge

Exoten für Exoten-Einsteiger
Exoten-KnowHow in sozialen Medien
Bestäubungsstrategien von Pflanzen
Umfrage 1: Der Exotengärtner ist …
Der desillusionierte Palmenliebhaber (Fortsetzung)
Slider

Aktuelle Foren-Beiträge

Hanfpalme in Nöten
Ziziphus - verfärbte Blätter
Top