Indianerbanane: Winterschutz-Methoden Asimina triloba

Die Indianerbanane gilt in unseren Breitengraden als absolut winterhart. Man muss der Indianerbanane daher im Winter normalerweise keine Beachtung schenken.

zur Gallerie

Full screenExit full screen
Slider
Kälteschutz

Ein Kälteschutz ist aufgrund der Frosthärte der Pflanze nicht erforderlich.

Die Stämme junger Pflanzen bekommen bei starkem Frost und Wintersonne allerdings gelegentlich leichte Frostrisse. Dem kann man mit einem Weißanstrich entgegen wirken.

Nässeschutz

Nässeschutz ist nicht erforderlich.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Exoten-Konfigurator

Welche Exoten eignen sich für Deinen Garten?
 HIER  gibt es die Antwort!neu

Aktuelle Umfrage

Der Exotengärtner ist ...

Aktuelle Fotos

18-09-Wheeler‘s Rauschopf 01 18-09-chinesische Hanfpalme 03 18-09-japanische Faserbanane 02 18-09-japanische Faserbanane 01

Aktuelle Beiträge

Pflanze der Saison 2018/19: Indianerbanane
Chronologie meines Winterschutzes
Baumassnahmen / 09‘18 – Abspannvorrichtung: Impressionen
Schwarzbraundorniger Feigenkaktus: Steckbrief
Exotengarten – BestOf: Impressionen
Slider

Aktuelle Foren-Beiträge

Jujube: erste Früchte?
Winterschutzgestell

Forensuche

Aktuelle Kommentare

Top

Durch die Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst Du Dich damit einverstanden.

Schließen