Der neue Olivenbaum: Karma is a bitch!?! Exotengarten-Geschnatter

Kaum eine Pflanze versprüht mehr Würde und Erhabenheit als ein Olivenbaum. Der Kauf eines alten Olivenbaums ist daher ein ganz besonderer Moment im Leben eines Exotengärtners, bis …

zur Gallerie

Full screenExit full screen
Slider

Welcher Exotengärtner kennt das nicht? Saison für Saison träumt man von einer bestimmten Pflanze, hält aber immer wieder inne, weil Preis und Auspflanz-Risiko einfach zu hoch erscheinen. Bis zum Tag X, wo man der Vernunft zum Trotz zuschnappt.

Zuhause angekommen, wird sofort ein geeigneter Standort im Garten gesucht, mit dem Spaten ein Loch gegraben, Pflanze rein, bewässert, dann schnell ein erstes Foto geschossen und in den sozialen Netzwerken geteilt, um seine neue Errungenschaft stolz zu präsentieren, unendlich glücklich und völlig euphorisiert.

So erging es wohl auch einer Dame, die sich einen sehr alten, dickstämmigen und wunderschönen Olivenbaum geleistet hat und dieses Ereignis in einer Facebook-Gruppe für Exotenfreunde voller Euphorie mit ‚Mein Schmuckstück ist endlich angekommen‘ kundgetan hat. 200-300 Jahre soll dieser wunderschöne Baum alt sein. Irre!

Nach ersten positiven Reaktionen folgen schnell erste neugierige Fragen zu Herkunft und Händler, bis es schließlich zur Preis-Frage kommt. 1300€. – 1300€? – 1300€!!! Wow, ein stolzer Preis. ‚Liebe kann man halt nicht kaufen‘, versucht sich die Dame noch zu rechtfertigen.

Schnell folgen erste Hinweise einiger Leser, wo man der Dame erklärt, dass man einen solchen Baum in gleicher Qualität und Größe auch locker für die Hälfte des gezahlten Preises bekommen kann. Je mehr sie sich wehrt und rechtfertigt, umso mehr Leute schlagen mit noch mehr Vehemenz in die gleiche Kerbe. Eine einzige Anklage-, Häme- und Rechtfertigungsorgie. Längst wird die Dame bereut haben, dass sie nur ihre Freude mit anderen teilen wollte. Womöglich wird sie den Kauf sogar bereuen.

Ich bin entsetzt: warum tun Leute sowas? Warum kann man nicht einfach mal seine ‚Schlaumeiereien‘ runterschlucken, statt der Dame ihren wunderschönen, neuen Olivenbaum madig zu machen?

Kurz überlege ich, ob ich dieses Verhalten kommentieren soll, lasse es dann aber doch.

2 Minuten später folgt der nächste Kommentar: ein Verweis auf eBay-Angebot mit einem quasi-identischen Olivenbaum für 399€…

Möge diesen unsensibelen Schlaumeiern doch auch mal etwas in der Art widerfahren. Karma is a bitch. Hoffentlich!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Aktuelle Umfrage

In meinem Garten wachsen...

Aktuelle Fotos

19-12-03 19-12-02 19-12-01 19-11-Harlekinweide 01

Aktuelle Beiträge

Meine Gartenphilosophie
Freilandhaltung vs. Kübelhaltung exotischer Pflanzen
1080P Aussenkamera (Panamalar)
Exotengarten-Charts: 19/11
Chronologisches Stammwachstum meiner exotischen Pflanzen
Slider

Aktuelle Foren-Beiträge

Ensete maurellii überwintern
Was hat meine Trachy
Top