Blaublättrige Palmlilie: Steckbrief Yucca rostrata

Die Yucca rostrata ist mit ihrem filigranen, blaugrünen Schopf aus meiner Sicht die schönste aller Palmlilien. Dank ihrer guten Frosthärte ist sie auch für eine Auspflanzung bei uns gut geeignet. Im Winter ist jedoch ein Nässeschutz zu empfehlen.

zur Gallerie

Full screenExit full screen
Slider
Systematik

Die Yucca rostrata, die im Deutschen blaublättrige Yucca bzw. Schnabelyucca bezeichnet wird, ist eine in der Regel einstämmige immergrüne Pflanze, die innerhalb der Familie der Spargelgewächse (Asparagaceae) zur Gattung der Palmlilien (Yucca) gehört. Die Yucca rostrata ist 1 von etwa 40 Arten aus der Gattung der Palmlilien. Ihr optisch sehr ähnlich ist die Yucca thompsoniana.

Herkunft / Verbreitung

Die Yucca rostrata wächst in Höhen von 600 bis 800m im Norden Mexikos und im westlichen Teil von Texas, meist auf Ebenen oder flachen Hügeln mit steinigen Böden.

Eigenschaften

Wachstum

Yucca rostrata werden bis zu 5m hoch.

Frosthärte

Generelle Frosthärte-Informationen zur Yucca rostrata finden sich hier.

Habitus

Rhizom / Wurzelsystem / Meristem

Die Yucca rostrata hat drahtartige, sehr zerbrechliche, rötliche Wurzeln. Wurzellose bzw. wurzelarme Yucca rostrata haben aber ggü. anderen Yuccas relativ gute Chancen auf Anwurzelung.

Stamm

Yucca rostrata wächst solitär und bildet einen Stamm von 1-4m Höhe. Ältere Yuccas verzweigen gelegentlich. Die Yucca rostrata wächst extrem langsam. Das Stammwachstum beträgt pro Jahr etwa 1cm.

Blätter

Die an den Blatträndern fein gezahnten, blauen bis blaugrünen Laubblätter können bis zu 60cm lang und bis zu 2cm breit werden.

Blüten

Im Gegensatz zur Yucca thompsoniana, bei der der Blütenstand etwa 50-100cm über der Blattkrone auf einem hohen Stängel sitzt, sitzt der dicht-verzweigte Blütenstand der rostrata direkt auf der Blattkrone. Die hängenden, glockigen, cremefarbenen Blüten sind bis 5cm lang und bis 3cm breit. Die Blütezeit reicht von März bis April.

Die Blüten der Yucca rostrata sind zwittrig-einhäusig, d.h., jede einzelne Blüte hat männliche und weibliche Fortpflanzungsorgane.

Früchte

Die Früchte sind oval bis elliptisch und werden ca. bis 7cm lang.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Für Schnell-Leser

HIER gehts zu den essentiellen Beiträgen - kurz + knapp auf den Punkt gebracht.

Aktuelle Umfrage

In meinem Garten wachsen...

Aktuelle Fotos

19-07-09 19-07-08 19-07-07 19-07-chinesische Hanfpalme 04

Aktuelle Beiträge

Exoten für Exoten-Einsteiger
Exoten-KnowHow in sozialen Medien
Bestäubungsstrategien von Pflanzen
Umfrage 1: Der Exotengärtner ist …
Der desillusionierte Palmenliebhaber (Fortsetzung)
Slider

Aktuelle Foren-Beiträge

Probleme mit Chinesischer Hanfpal …
Hanfpalme in Nöten
Ziziphus - verfärbte Blätter
Top