Blaublättrige Palmlilie: Steckbrief Yucca rostrata

Yucca rostrata gelten als eine der schönsten stammbildenden Palmlilien. Obwohl sich die Yucca aufgrund ihrer Frostverträglichkeit auch zur Auspflanzung in unseren Gegenden anbietet, ist die Pflanze aufgrund ihrer Nässeempfindlichkeit und ihrer empfindlichen Wurzeln für eine Kultivierung bei uns leider nicht ganz unproblematisch.

zur Gallerie

Full screenExit full screen
Slider
Systematik

Die Yucca rostrata, die im Deutschen blaublättrige Yucca bzw. Schnabelyucca bezeichnet wird, ist eine in der Regel einstämmige immergrüne Pflanze, die innerhalb der Familie der Spargelgewächse (Asparagaceae) zur Gattung der Palmlilien (Yucca) gehört. Die Yucca rostrata ist 1 von etwa 40 Arten aus der Gattung der Palmlilien. Ihr optisch sehr ähnlich ist die Yucca thompsoniana.

Herkunft / Verbreitung

Die Yucca rostrata wächst in Höhen von 600 bis 800m im Norden Mexikos und im westlichen Teil von Texas, meist auf Ebenen oder flachen Hügeln mit steinigen Böden.

Eigenschaften

Wachstum

Yucca rostrata werden bis zu 5 Meter hoch.

Frosthärte

Generelle Frosthärte-Informationen zur Yucca rostrata finden sich hier.

Habitus

Rhizom / Wurzelsystem / Meristem

Die Yucca rostrata hat drahtartige, sehr zerbrechliche, rötliche Wurzeln. Wurzellose bzw. wurzelarme Yucca rostrata haben aber ggü. anderen Yuccas relativ gute Chancen auf Anwurzelung.

Stamm

Yucca rostrata wächst solitär und bildet einen Stamm von 1 bis 4 Meter Höhe. Ältere Yuccas verzweigen gelegentlich. Das Stammwachstum beträgt maximal 5cm pro Jahr.

Blätter

Die variablen blauen bis blaugrünen, rauen Laubblätter sind 25 bis 60 cm lang und 1 bis 1,5 cm breit. Sie sind wie alle Vertreter der Sektion Chaenocarpa Serie Rupicolae an den Blatträndern fein gezahnt.

Blüten

Im Gegensatz zur Yucca thompsoniana, bei der der Blütenstand etwa 50-100cm über der Blattkrone auf einem hohen Stängel sitzt, sitzt der dicht verzweigte Blütenstand der rostrata direkt auf der Blattkrone. Die hängenden, glockigen, weißen, cremefarbenen Blüten sind 3 bis 5cm lang und bis 3cm breit. Die Blütezeit reicht von März bis April.

Die Blüten der Yucca rostrata sind zwittrig-einhäusig, d.h., jede einzelne Blüte hat männliche und weibliche Fortpflanzungsorgane.

Früchte

Die Früchte sind oval bis elliptisch und werden ca. bis 7cm lang.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Exoten-Konfigurator

Welche Exoten eignen sich für Deinen Garten?
HIER geht's zum Konfigurator!

TOP-Beiträge

HIER geht's zu den essentiellen Website-Artikeln.

Aktuelle Umfrage

Der Exotengärtner ist ...

Aktuelle Fotos

18-11-chinesische Hanfpalme 02 18-11-Wheeler‘s Rauschopf 01 18-11-chinesische Hanfpalme 01 18-11-01

Aktuelle Beiträge

Herkunft frostharter Exoten
Exotensaison 2018/19: eine Traumsaison!
Schwarzbraundorniger Feigenkaktus: Kaufgründe
Pflanze der Saison 2018/19: Indianerbanane
Chronologie meines Winterschutzes
Slider

Aktuelle Foren-Beiträge

Forensuche

Top